5 Achsen

Eine Stärke von EUKLID!

EUKLID CAD/CAM stellt für das 5-Achs-Fräsen umfangreiche Bearbeitungsstrategien zur Verfügung. Diese erlauben es, immer die gewünschte Qualität zu erreichen. Die Funktionen sind so entwickelt, daß sie dem Einsteiger eine einfache Möglichkeit bieten, 5-Achs-Programme zu erstellen, und gleichzeitig auch komplexeste Bearbeitungen zu ermöglichen.

Nicht bearbeitetes Restmaterial wird zum Beispiel automatisch erkannt und kann bei der weiteren Bearbeitung berücksichtigt werden.

Die unterschiedlichen Frässtrategien erfüllen jede Anforderung. Vergleichbar der 3-Achs-Bearbeitung lassen sich z.B. über Bildung von Regionen Bereiche zur gesonderten Bearbeitung festlegen. Selbstverständlich sind alle erzeugten Fräsbahnen kollisionsfrei, auch bei fehlerhaften oder hinterschnittigen Flächen findet keine Konturverletzung statt. Eine einfache Möglichkeit zur Kontrolle der Werkzeugachse erleichtert den Einsatz in der 5-Achs-Bearbeitung.

Die wichtigsten Merkmale im Überblick.

  • Unterstützung aller Fräsertypen (Kugel-, Schaft- und Torusfräser)
  • oberflächengeführte Fräserachse
  • "beruhigte" Achsbewegungen durch Angabe einer Achsführungsgeometrie
  • relative Anstellwinkel (Sturz- und Schwenkwinkel)
  • Kollisionskontrolle und -korrektur (linear und rotatorisch)
  • erweiterte Anfahrstrategien
  • Helix-/Spiralbahnen-Fräsen (helical milling)