3-Achsen

EUKLID CAD/CAM stellt für das 3-Achs-Fräsen umfangreiche Bearbeitungsstrategien zur Verfügung, auch mit angestellter Fräserachse. Diese erlauben es, immer die gewünschte Qualität zu erreichen. Nicht bearbeitetes Restmaterial wird automatisch erkannt und bei der weiteren Bearbeitung berücksichtigt.

 

Die unterschiedlichen Frässtrategien erfüllen jede Anforderung. Es lassen sich z.B. über Bildung von Regionen Bereiche zur gesonderten Bearbeitung festlegen. Selbstverständlich sind alle erzeugten Fräsbahnen kollisionsfrei, auch bei fehlerhaften oder hinterschnittigen Flächen findet keine Konturverletzung statt. Hohe Standzeit des Werkzeugs und ein exzellentes Fräsbild ergeben sich durch optimierte Frässtrategien. Erreicht wird dies durch die Aufteilung der Fräsbahnen in steile und flache Bereiche. Der Übergangswinkel zwischen den Bereichen ist frei definierbar.