Entformungsschrägen

Unerlässlich für den Formen- und Werkzeugbau sowie die Guss- und Schmiedefertigung ist die entformungssichere Konstruktion der Flächengeometrie.

 

Spezielle EUKLID Funktionen generieren an die Flächen automatisch gleichmässig tangentiale Entformungsschrägen, wahlweise mit vorgegebener Länge und Winkel, auf eine Ebene oder an einen 2D-/3D-Kurvenzug mit variabler Entformungsschräge.

 

Merkmale der Entformungsschrägen:

  • es sind Regelflächen, das heißt in einer Richtung linear
  • tangential mit konstantem Auszugswinkel an die Flächen
  • oder tangential mit variablem Auszugswinkel an die Flächen, durch eine Kurve
  • oder mit variablem Auszugswinkel, von einer Kurve ausgehend
  • oder mit variablem Auszugswinkel, durch zwei Kurven